Diese Schuhtrends für Herren erwarten Sie im Frühling und Sommer

Ob Lloyd oder Ted Baker, ob Sioux oder Dr. Martens: Auch 2013 dürfen sich die Herren auf besondere Kollektionen in Sachen Schuh freuen. Schon die Fashion Week in Berlin hat gezeigt, wohin im Frühjahr und Sommer dieser Saison die Schuhtrends für Herren gehen werden und wir stellen Ihnen die wichtigsten Trends vor:

 

  • Hochwertige Materialien sorgen für lange Haltbarkeit auch unter komplizierten Witterungsbedingungen
  • Farbige Schürsenkel sorgen für eine effektvolle Abwechslung des Designs.
  • Die Schuhtrends für Herren gehen zur glänzenden Optik.

Aufmerksamkeit im Herrenschuh ist angesagt

Vorbei die Zeiten, in denen die die Herren mit unscheinbaren Modellen zu sprichwörtlichen „Leisetretern“ wurden. Das Jahr 2013 setzt absolute neue Schuhtrends für Herren: Viel Farbe, viel Aufmerksamkeit – das sind neben dem bereits seit längerem erkennbaren Trend zur Verarbeitung von hochwertigem Material in der laufenden Saison die gesetzten Schwerpunkte.

Used Look und Vintage Styl – das war einmal. Stattdessen sollen und dürfen Schuhe wieder wie neu aussehen:

Knallige Farben bevorzugt

Bevorzugt werden knallige und kräftige Farben, aber auch Neontöne. Diese Kombinationen sorgen für eine farbliche Alternative zu den anderen modischen Accessoires, passend dazu wären z.B. Jeans von Jacob Cohen. So eignen sich Retro-Sneaker ideal, um sie mit dunklen Hosen farbenfroh zu kombinieren.

Neu zu entdecken sind aber auch die sogenannten Fashion-Sneaker, die Sie zum Trendsetter machen.

Lack ist in

Wer es mit glänzendem Lackleder versuchen will, der macht im Jahr 2013 mit Sicherheit nichts verkehrt. Stichwort: Must have. Lack war niemals so in wie in diesem Jahr, vor allem mit den zwei Grundtönen Weiß oder Schwarz werden Akzente gesetzt. Der Metallglanz ist dabei ebenso statthaft wie sich männliche Schuhfans an bonbonfarbene Kollektionen wagen dürfen.

Neu im Trend: der Papst-Schuh. Dieser extraflach gearbeitete Slipper sorgt auch bei den Herren der Schöpfung für einen äußerst femininen Auftritt und garantiert optische Aufmerksamkeit. Auch angeboten mit pudrigen Nuancen sind die Schuhe nicht nur bequem, sondern auch ein echtes Highlight des Outfits.

Da im Jahr 2013 Socken für den modebewussten Herren nicht mehr zwingend Pflicht sind, können kürzere Hosen direkt mit flachen Schuhen kombiniert werden. Das garantiert ein sehr legeres Auftreten, sorgt aber auch für die nötige Eleganz im Casual-Bereich.

So kommen Sie an!

So wird mit den Schuhtrends für Herren vollendet, was sich Schuhfans wünschen – Noblesse zum günstigen Preis, individueller Stil und eine ganz gehörige Portion Aufmerksamkeit. So kommen Sie im Jahr 2013 auf jeden Fall.

Weitere Infos:

*/