Wildlederschuhe reinigen

Wildlederschuhe sind leider nicht nur chique, sondern auch nicht leicht zu reinigen. Damit Sie lange Freude an Ihren Wildlederschuhen haben sind hier einige Tipps und Verfahren aufgelistet, mit denen Sie Wildlederschuhe reinigen können.

Schritt eins: Abbürsten

Zunächst bürsten Sie Ihre Schuhe mit einer Bürste ab. Damit entfernen Sie den ganz groben Dreck. Dies ist die Grundlage jeder gründlichen Schuhreinigung.

Schritt zwei: Einseifen und anschließendes Abbürsten

Hierfür verwenden Sie am besten Lederseife. Diese reinigt das Leder nicht nur sanft, sie pflegt das Wildleder auch, indem sie nachfettet. Nach kurzer Einwirkzeit können Sie das Reinigungsmittel mit einem Lappen entfernen. Dabei beginnen Sie bei den Flecken und arbeiten sich dann Stück für Stück nach außen. Dieser beim Wildlederschuhe reinigen kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Mit genügend Geduld bekommen Sie jedoch fast jeden Fleck aus Ihrem Schuhwerk.
Zuletzt werden die Schuhe noch einmal mit einem feuchtem Lappen abgewischt, um Rückstände der Reinigung zu entfernen.

Schritt drei: Aufrauen

Nach der Reinigung ist die Oberfläche des Wildleders nicht mehr schön. Sie muss wieder aufgeraut werden. Hierzu bedienen Sie sich am besten einer Drahtbrüste oder einer speziellen Lederbürste und bearbeiten die Schuhoberfläche sorgfältig. Zu starkes Aufdrücken kann das Material schnell beschädigen.

Schritt vier: Imprägnieren

Nach dem Wildlederschuhe reinigen wird, nachdem der Schuh wieder trocken ist, selbiger imprägniert. Dazu sollten Sie ins Freie gehen, da das Imprägnierspray meist sehr aggressiv ist. Die Schuhe werden anschließend aus rund 30 cm gleichmäßig besprüht. Diesen Vorgang sollten Sie nach wenigen Minuten wiederholen, um einen optimalen Schutzfilm aufzubauen.

Anschließend sollten Sie ihre Schuhe auf einen Schuhstrecker spannen, damit sich das Material erholen kann. Zur Not können Sie auch Zeitungspapier verwenden. Dies erfüllt den Zweck ähnlich gut. Sie sollten in regelmäßigen Abständen ihre Wildlederschuhe reinigen, damit erst gar keine hartnäckigen Verschmutzungen entstehen können.

Mit diesen Schritten ist die Reingung von Wildlederschuhen kinderleicht!

Viel leichter als die Reinigung der Wohnung. Aber zum Glück gibt es dafür ja Putzhilfen wie http://www.mrcleaner.de/.

*/