Schlagwort-Archive: Schuhe

Kann man Schuhe waschen?

Sie kennen das sicher: Schuhe werden im Laufe der Zeit dreckig, und bei den Exemplaren, denen man nicht mit Lederlappen und Schuhcreme zu Leibe rücken kann, stellt sich die Frage: Wie bekomme ich die guten Stücke ohne Qualitätsverlust wieder sauber?

Woraus bestehen die Schuhe?

Zunächst einmal gilt es, herauszufinden, aus welchem Material die Schuhe hergestellt wurden. Normalerweise ist im Innenfutter der Schuhe ein Informationskärtchen eingenäht, manchmal auch eingeklebt. Sollte dieses nicht mehr vorhanden sein und ist die Zusammensetzung auch nicht an der Beschaffenheit des Stoffes erkennbar, fragen sie am Besten den Schuster oder Schuhhändler ihres Vertrauens.

Welche Schuhe kann ich waschen und was sollte ich dabei beachten?

Als Faustregel gilt, die Schuhe auf keinen Fall zu heiß zu waschen. 30°C sollten nicht überschritten werden, um ein Einlaufen und eventuelles Ablösen der Sohle zu verhindern. Viele Klebstoffe, die für Schuhsohlen verwendet werden, halten selbst einer Feinwäsche nicht stand.
Stoffschuhe sind an sich relativ unproblematisch zu waschen, allerdings kann es in der Waschmaschine bei farbigen Exemplaren zu Verfärbungen auf andere Textilien kommen – im Zweifelsfalle also nur mit ähnlichen Farben waschen.
Manche Turnschuhe tendieren in der Maschine dazu, einzulaufen, daher vorsichtshalber nur im Feinwaschgang waschen. Außerdem können sie Trommelschäden an der Maschine verursachen. Gegen letzteres hilft es, sie in einen Kissenbezug zu stecken und mit anderen Textilien zu waschen.
Wildlederschuhe haben in der Waschmaschine nichts verloren, da das Material ausfusseln und an Form verlieren kann!
Einlagen sollten vor der Wäsche herausgenommen werden, da sie diese oft nur in minderwertigem Zustand überstehen.

Handwäsche oder Waschmaschine?

Generell sollten sie nur zur Waschmaschine greifen, wenn alle anderen Versuche, die Schuhe zu reinigen, erfolglos geblieben sind.

Fazit: Lieber per Hand waschen!

Als Zusatz verwenden Sie am besten milde Seife, keine aggressiven Fleckentferner o.ä. Das schont Ihre Hände und ihr Schuhwerk.

Tipp der Redaktion:

Für den fall das sich Schuhe einmal wirklich nicht mehr Reinigen lassen sollten, finden Sie im ubiqu mode Blog zahlreiche alternativen, zur Verwendung Ihrer alten Schuhe

Die Berlin Fashion Week

Einer der winterlichen Mode-Events schlechthin ist die Berlin Fashion Week, die ein interessiertes Publikum von nah und fern anzieht. Historisches Datum 2003: Damals fand die erste Schau im U-Bahn-Tunnel unter dem Leipziger Platz statt, rührig in Szene gesetzt von einer Handvoll junger Designer. Mittlerweile ist es die 10. Modeschau, die in vier Tagen 50 Labels und Designer, aber auch Fachmessen präsentiert, mehr als etabliert und lässt Berlin kurzerhand zur Modehauptstadt avancieren. Bekannte Namen, aber auch junge Kreative stellten ihre Kollektionen vor, die von einem interessierten Publikum mit viel Beifall goutiert wurden. Weiterlesen

Warum Frauen Schuhe so lieben

Nicht alle Männer können die Begeisterung ihrer Partnerinnen für Schuhe nachvollziehen. Denn die meisten Männer kommen locker mit weniger als zehn Paaren aus und wundern sich über die vollen Schuhschränke ihrer Frauen oder Freundinnen.

Schuhe sollen zu Outfit und Anlass passen

Im Vergleich zur Damenmode zeichnet sich die Mode für Männer noch immer nicht durch eine derartige Vielfalt aus. Während Männer eigentlich nur die Wahl unter unterschiedlichen Hosenformen, -längen und -materialien haben, kommt bei Frauen noch eine riesige Auswahl an Kleidern und Röcken in den unterschiedlichsten Formen, Längen und vor allem Farben hinzu. Da Frauen Schuhe auch meistens nicht als „Nutzobjekt“ sondern wichtiges Accessoire zur stimmigen Ergänzung ihres Outfits sehen, muss auch da die Auswahl größer sein.

Leider sind aber die Schuhe, die die Beine von Frauen so endlos lang aussehen lassen und so gut zum neuen Outfit passen, nicht immer diejenigen, auf denen „frau“ einen ganzen Tag lang stehen oder gehen möchte. Deshalb kaufen Frauen Schuhe auch passend zum Anlass. Ein Paar High-Heels sieht vielleicht umwerfend zum neuen Kleid aus und lässt sich auch gut zum Restaurantbesuch anziehen, doch zum Stadtbummel auf unebenem Kopfsteinpflaster eignen sich solche Schuhe eben nicht.

Wissenschaftliche Erkenntnisse

Aber es gibt auch noch eine wissenschaftliche Begründung: Durch den sich über den weiblichen Zyklus ändernden Hormonspiegel verändert sich die Beschaffenheit der weiblichen Sehnen, Bänder und Muskeln. So kann es sein, das ein Paar Schuhe, das an vielen Tagen gern und lange getragen werden kann, an manchen Tagen einfach zu unbequem ist. Aus psychologischer Sicht wird argumentiert, dass Frauen Schuhe zum Ausdruck ihrer Individualität nutzen. Daneben kann ein Schuh eine Frau auch wirklich verwandeln, denn je nach getragenem Schuh verändert sich ihre Größe, ihre Haltung und auch ihr Gang. Solange frau Ihre Schuhe nicht über Kredit Finanzierungen kauft, sollte ein Schuh-Tick doch auch nicht wirklich ein Problem sein, oder?

Bruno Premi vergibt online Marketing Etat an onMarketing

Der italienische Designerschuh-Hersteller Bruno Premi hat seinen Online Marketing Etat 2011 an onMarketing vergeben, einen Unternehmensbereich der Münchner Autonaut GmbH. Die Neukonzeptionierung der Bruno Premi online Präsenz umfasst den Online-Shop sowie Suchmaschinen-Marketing und -Optimierung. Sprecher Antonio Passuello zu den Deutschland Aktivitäten: „Es musste auf jeden Fall eine eingesessene Agentur aus dem deutschsprachigen Raum sein.”
Offizieller Softlaunch-Termin des neuen Shops von Bruno Premi unter www.bruno-premi.de ist der 08. August 2011.